Olivier Samter arbeitet als freischaffender Illustrator und Animator in Zürich. Seine Arbeiten wurden in diversen Zeitungen und Magazinen publiziert, unter anderem im «Tages-Anzeiger», der «Annabelle» und der «Zürichsee-Zeitung». Im vergangenen Jahr veröffentlichte er den Zeitungscomic «Nina Winter Wolf», sowie seine autobiografische Arbeit «Broken» über die Nachwehen einer Trennung. 2019 zeichnete ihn die Albert Koechlin Stiftung mit dem Innerschweizer Nachwuchsfilmpreis aus.