Flurin Forster

Halle 2.1, Stand 525/526

Flurin ist Teil des Künstlerkollektivs ArtGrid.ch. Manche seiner Bilder gleichen Wimmelbildern. Was der/die BetrachterIn darin finden soll, ist vom Künstler nicht fix definiert. 

Eines ist jedoch klar: Je länger man die Bilder betrachtet, desto mehr entdeckt man darin. Manchmal auch Dinge, die der Künstler selbst gar nicht gesehen hat. 

Flurin liebt es, an unterschiedlichen Orten zu malen, da die Umgebung und die Reaktionen der Zuschauenden seine Werke beeinflussen.