S. A. Lee

Nach dem Erfolg der ersten beiden Bände legt der XoXo-Verlag die Reihe «Die Chroniken der drei Kriege» von S. A. Lee ganz neu auf. Ihr könnt euch also auf eine volle Dröhnung Fantasy gefasst machen!

Mit 21 Jahren hat S.A. Lee ihren ersten Roman vollendet, mittlerweile sind vier weitere dazugekommen. Neben dem Schreiben studiert die Autorin lateinische Philologie und deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft.

Toby Weston

Toby Weston ist ein britischer Autor, Künstler und Technologe und lebt in der Schweiz. Er schreibt hauptsächlich Science-Fiction-Romane, die sich mit dystopischen, utopischen und metaphysischen Themen beschäftigen. In seinen Büchern verbindet er Action mit Philosophie; und obwohl sie stets realitätsbasiert bleiben, lassen sich auf einigen Seiten Fantasy-Elemente finden.

Toby arbeitet in der IT- und Digital Transformation-Branche und lässt sein breites Wissen in Biologie, Software Engineering und Artificial Intelligence seine surrealistische Kunst beeinflussen.

Rahel Fiechter – Dreambooks

Rahel Fiechter - Dreambooks

Autorin

Rahel Fiechter’s Erstlingswerk «Drachenmal – Die Auserwählte der Götter» entstand schon während ihrer Schulzeit, wurde aber aufgrund ihres Studiums erst 2019 veröffentlicht!

An ihrem Stand an der FANTASY BASEL – The Swiss Comic Con ist es erhältlich. Ausserdem freut sie sich über alle jungen AutorInnen, die bei ihr vorbeischauen. Vielleicht gibt’s sogar den ein oder anderen Profi-Tipp…

Julia Storm

Julia Storm

Julia Storm ist seit 2017 offiziell als Fantasyautorin unterwegs und veröffentlichte den ersten Band der Forbidden-Spells-Trilogie. Dieses Jahr wird ihr fünftes Buch erscheinen.

Nebst der Schreiberei stellt sie Orte und Figuren aus den eigenen Büchern künstlerisch dar. Sie schneidert Kleider, um in die Rolle der Charaktere zu schlüpfen, und somit den Besuchern ihres Standes ein echtes Bild der Menschen aus ihrer Welt zu vermitteln.

Martin Riesen

Aufgewachsen am Zürichsee ist Martin Riesen mit einer übersprudelnden Fantasie gesegnet. Perfekte Voraussetzungen für das Erzählen und Schreiben von Geschichten. 2014 entstand mit «Aussergewöhnliche Automatons» schliesslich sein erster Roman der Steamforged Empires und seither steht bei ihm alles im Zeichen des Steampunks.

Mehrere Fortsetzungen und das illustrierte Steampunk-Märchenbuch «Der Dampfwolf und andere Geschichten» folgten inzwischen; und ein Ende ist nicht in Sicht.