Angelo Nero

Halle 2.1, Stand 555

Lesung auf Book Stage,
Freitag, 15.00 und
Sonntag, 12.30

Angelo Nero ist ein Schweizer Autor, der Autobiographien und Fantasy-Romane im Bereich der westlichen Mythologie schreibt. 

Sein aktuelles Werk «Feuer und Finsternis» vermischt schweizerische Folklore mit Fantasy und historischen Begebenheiten. Es spielt sich Mitte des 15. Jahrhunderts ab und befasst sich unter anderem mit dem berühmt berüchtigten «Vlad III Dracul».