Halle 2.2, Stand 611

Website: al-esh.com
Instagram: instagram.com/ash_the_obnubilated

Al Esh wurde 1989 in Basel geboren und hat israelische wie auch slowakische Wurzeln. Die Künstlerin fertigt seit über zwei Jahren emotionale Portraits an. Das Arbeiten mit traditionellen Materialien wie Aquarellfarben, Tinte und seit kurzem auch Öl bringt sie sich im Selbststudium bei. Ihr Ziel dabei ist es, Empfindungen und Stimmungen einzufangen und diese so zu reflektieren, wie sie die Welt und sich selbst sieht. Ihre Einflüsse reichen dabei in viele Bereiche fiktionaler Medien wie Games, Bücher, Comics sowie Filmen, einschliesslich dem «Mad Max Universum», der «Elder Scrolls Lore» oder auch den «Tank Girl Comics».