Anfragen für Informationen und Interviews bitten wir an medien@fantasybasel.ch zu richten.

Aufgrund der grossen Nachfrage und des umfangreichen Programms mit beschränkten räumlichen Kapazitäten ist eine Prüfung der Anfragen notwendig. Die FantasyCon AG behält sich die weitere Überprüfung des Nachweises der journalistischen Tätigkeit vor, auch im Falle der Vorlage eines Presseausweises. Die Legitimationen sollten in deutscher oder englischer Sprache vorgelegt werden. Wir behalten uns im Einzelfall vor, zusätzlich die Vorlage eines gültigen Personaldokumentes mit Lichtbild und eine Bestätigung des Auftrages Ihrer Redaktion zu fordern. Ein Recht auf Akkreditierung besteht nicht.

 

Akkreditierungsfrist:
Die Akkreditierung für die FANTASY BASEL 2018 ist bis 15. April 2018 möglich. Zu spät eingegangene Anträge können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Eine Akkreditierung vor Ort ist nicht möglich.

 

Akkreditierung von Fotografen, TV- und Film-Teams
Fotos und Filme/Videoaufzeichnungen dürfen an der FANTASY BASEL nur für nicht kommerzielle Zwecke (Berichterstattung in Medien) gemacht werden. Mit der Akkreditierung ist es dem Fotograf / Video- / TV-Team gestattet, Bildaufnahmen für Pressezwecke, Berichterstattung, zu tätigen. Jegliche kommerzielle oder werbliche Nutzung dieses Bildmaterials ist jedoch nicht gestattet und bedarf einer schriftlichen Genehmigung durch die FantasyCon AG.

 

 
 
 
 




Facebook